Ob Start-Up, Freiberufler, kleines/mittelständisches Unternehmen oder international agierender Konzern: Wir konfigurieren unsere Servicepakete nach Ihren Bedürfnissen.

 

Preisanfrage

Durch Anklicken erlaube ich Cision mir Marketingkommunikation (Newsletter, Webinar-Einladungen, Event-Einladungen, Produktinformationen und Bildungsressourcen) zuzusenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Häufig gestellte Fragen

Am 6. Oktober 2015 beschloss der Europäische Gerichtshof, dass das Safe-Harbor-Abkommen zwischen der EU und den USA keine ausreichende Rechtsgrundlage für den Transfer persönlicher Daten von Europa in die USA schafft. Die Datenschutzgruppe "Artikel 29" und die Europäische Kommission haben bestätigt, dass die EU-Standardvertragsklauseln einen validen rechtlichen Rahmen bieten, um persönliche Daten aus Deutschland in die USA zu übertragen. Innerhalb der Cision Gruppe ist ein Vertrag in Kraft, der diese EU-Standardklauseln enthält und damit den Schutz persönlicher Daten garantiert, die von seinen europäischen Standorten - darunter Deutschland - an seine U.S.-Standorte übertragen werden. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter info.de@cision.com oder telefonisch unter 069 244 32 88-300.
Da viele unserer Kunden keine Berichterstattung in den Rundfunk-Medien haben, sind diese in unserem NEWS-Paket für Medienbeobachtung und Medienanalyse nicht enthalten. Kontaktieren Sie uns bei Interesse und wir passen Ihr NEWS-Paket an, indem wir ein Rundfunk-Monitoring für Deutschland hinzufügen.
  • Unsere digitale Medienbeobachtung bzw. Online-Monitoring deckt online verfügbare Newswebsites ab
  • Unser optionales Print-Monitoring beobachtet Zehntausende Printpublikationen, darunter Zeitungen, Zeitschriften, Fachzeitschriften und Journale
  • Die Cision Medienbeobachtung in den sozialen Medien durchsucht Millionen von Blogs, Twitter, Instagram, Facebook, YouTube und andere soziale Netzwerke
Im Umfang unseres NEWS-Pakets der Cision Communications Cloud™ bieten wir Ihnen ein umfangreiches Online-Monitoring Paket an, mit der zusätzlichen Option einer Print-Medienbeobachtung. Dabei bestimmen Sie den geografischen Umfang Ihrer Medienbeobachtung (D-A-CH/ Europa/ Global). In diesem Paket ist zudem eine Medienanalyse für Ihr Online-Monitoring integriert, welche auch Ergebnismessungen, Reporting-Tools und zusätzliche Monitoring-Metriken enthalten.
Sie sollten sich vergewissern, dass Sie vergleichbare Leistungen einander gegenüberstellen. Wenn einer unserer Marktbegleiter “Print”-Monitoring anbietet, fragen Sie nach ob damit tatsächliche Printpublikationen oder die Online-Ausgabe oder Webseite einer Printpublikation meinen. Wenn nur beobachtet wird, was online verfügbar ist, könnten Sie wichtige Artikel verpassen und Ihre Analysen sind unter Umständen nicht ganz akkurat. Unsere digitale Medienbeobachtung deckt auch Online-Ausgaben von Printpublikationen ab, aber wir beobachten darüber hinaus noch Tausende Printmedien.
Das Gleiche gilt für Radio- und TV-Monitoring. Beobachten sie tatsächlich flächendeckend, was in allen wichtigen Märkten gesendet wird? Oder beinhaltet das Monitoring nur die Webseiten von Radio- und TV-Sendern? Die Ergebnisse können sich stark voneinander unterscheiden. Bedenken Sie ferner bei Ihren Vergleichen den Unterschied zwischen menschlicher und automatisierter Medienbeobachtung. Die meisten Anbieter stellen nur automatische Medienbeobachtung zur Verfügung; wir aber bieten beides an.
Ja. Unser deutschsprachiger technischer Kundenservice sitzt in Frankfurt am Main, führt Produkt-Trainings durch und hilft Ihnen gerne bei Fragen rund um unsere PR-Software.
Ja. Bei all unseren Produkten sind Trainings und Kundensupport inklusive. Bei Vor-Ort-Schulungen fallen Gebühren an, um die entsprechenden Ausgaben Ihres Ansprechpartners abzudecken.