Auf was Sie bei Webinaren achten sollten

In Zeiten wie diesen, in denen immer mehr Firmen ihre Veranstaltungen aufgrund der Verbreitung von COVID-19 absagen müssen, stellen Webinare eine nützliche Alternative dar, um so mit Ihrem Publikum in Kontakt zu bleiben und Ihr Wissen auch weiterhin zu teilen.

Falcon.io ist eine Plattform für Social Media Management, in Dänemark ansässig und gehört zur Cision Gruppe. Seit langer Zeit schon, veranstaltet Falcon Webinare und weiß, was notwendig ist, um damit erfolgreich zu sein, und welche häufigen Fehler Sie leicht vermeiden können. Im Interview mit Dino Kuckovic, Director of Events bei Falcon.io, sprechen wir über Do's und Don'ts bei Webinars. Das Interview führe Oskar Larsson, Content Manager bei Cision Schweden.


Dino Kuckovic
Director of Events @ Falcon.io

 

Was sind Ihrer Meinung nach die Vorteile eines Webinars im Gegensatz zu einem physischen Event?

In einer Welt mit zu vielen Telefonkonferenzen und virtuellen Angeboten, bin ich ehrlich gesagt, froh Kommunikationsprofis von Angesicht zu Angesicht treffen zu können. Wir alle wollen Erfahrungsberichte austauschen und voneinander lernen. Nichts kann ein intensives, persönliches Gespräch ersetzen und wir müssen alle lernen, wie wir auch ohne unsere mobilen Geräte zurechtkommen können.

Abgesehen davon sind Webinare toll, denn sie haben eine große Reichweite, egal ob live oder on-demand, und durch das Hochladen auf einer Webseite oder einer digitalen Infrastruktur verhelfen Sie diesem Event-Format zu einer gewissen Langlebigkeit, die einem physischen Event nicht gegeben ist.   

Gibt es irgendwelche Unterschiede bezüglich der Vorbereitung eines Webinars im Vergleich zu einem physischen Event? Falls ja, welche sind es und wie bereitet man sich am besten vor?

Der größte Unterschied sind die ganzen technischen und Software-bezogenen Schritte, die für die Veranstaltung eines perfekten Webinars benötigt werden. Wenn es richtig gemacht wird, dann bemerken Webinar-Teilnehmer nicht, dass die Veranstalter im Hintergrund eher wie Jetpiloten mit allerhand Klicks und Fenstern im Backend eines Webinars arbeiten, um so einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Damit meine ich die Durchführung der Generalprobe vor dem Webinar, die Koordination von Umfragen, die Moderation von Chats, die Beantwortung von Fragen, die direkte Kontaktaufnahme mit den Diskussionsteilnehmern während der Live-Übertragung und so weiter. Diese technischen Schritte sind deshalb so wichtig, weil sie das Webinar lebendig machen können, etwas, das mir am meisten am Herzen liegt, da es sich um ein digitales Medium handelt.

Was ist der häufigste Fehlern, den Firmen machen, wenn sie ein Webinar veranstalten, und wie kann man ihn vermeiden?

Das erste was mir einfällt, ist die Funkstille! Hass ist ein starkes Wort, aber ich muss es verwenden: Ich hasse es, wenn ich an einem Webinar teilnehme und die Organisatoren schweigen. Die Gründe sind häufig sehr stichhaltig; die Technologie funktioniert nicht, das WLAN ist ausgefallen, man versucht, auf eine Umfrage-Funktion zu klicken, etc. aber logistische Situationen und solche der Fehlerbehebung müssen dem Webinar-Publikum nicht vor Augen geführt werden.

Manche Situationen sind unvermeidbar und du musst mitteilen, dass du WLAN-Probleme hast, weil einer der Teilnehmer gerade ausgefallen ist. Aber in diesen Situationen ist es besonders wichtig, sofort einzugreifen und einen Ersatz zu haben, der übernehmen kann. Ein anderes Beispiel sind Umfragen: Beschreiben Sie gerade eingehende Umfrageergebnisse, anstatt auf den Bildschirm zu schauen. Die Webinar-Moderation schafft ein wunderbares gemeinsames Thema, dem wir folgen können, und wer weiß, vielleicht schaffen Sie versehentlich den bestmöglichen Übergang von einem Teil oder Sprecher zum nächsten.   

Wie ist Ihre Resonanz nach dem Webinar bezüglich der Nachbereitung und der Verbreitung?

Eine unserer am häufigsten gestellten Fragen während eines Webinars lautet: “Werden Sie die Aufzeichnung und die Folien weitergeben?“ Ja, natürlich! Am Morgen nach dem Webinar versenden wir Folge-E-Mails an alle Teilnehmer und Registrierten. Das gibt mir Zeit die Aufzeichnung zu prüfen und die Event-Landing-Page zu aktualisieren. Dies ist vor allem für diejenigen unter unseren Zuhörer relevant, die sich für ein Webinar anmelden, aber planen, die Aufzeichnung zu sehen, statt live dabei zu sein.

Gibt es etwas, das Sie hinzufügen möchten, einen allgemeinen Rat oder etwas, das unsere Leser Ihrer Meinung nach beachten sollten, wenn sie ein Webinar veranstalten?

Menschlichkeit! Ich habe unser Webinar-Programm auf Humor und unvergesslichen Gesprächen aufgebaut, die die Menschen dazu bringen, wiederzukommen. Thought Leadership auf der Grundlage aktueller und starker Webinar-Themen machen das Programm zu einem Erfolg, wohingegen eine monotone und langweilige Atmosphäre es genauso schnell wieder kaputt machen kann.

Hier gelangen Sie zur Ressourcen Seite rund um das Thema Krisenkommunikation

About Juliane Herzog

Manager Field Marketing, Content & Events DACH @ Cision Germany GmbH

Recent Posts

Cision Blogs

  • Communications Best Practices

    Get the latest updates on PR, communications and marketing best practices.

  • Cision Product News

    Keep up with everything Cision. Check here for the most current product news.

  • Executive Insights

    Thought leadership and communications strategy for the C-suite written by the C-suite.

  • Media Blog

    A blog for and about the media featuring trends, tips, tools, media moves and more.